Covid19-Information

Please find english version below.

AUSWIRKUNGEN DES CORONA-VIRUS AUF DIE LIEFERKETTE

 

Infektionsstand: 0 Mitarbeiter

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der außergewöhnlichen Umstände, die mit der Verbreitung von COVID-19 in verschiedenen Ländern der Welt und nun mehr und mehr auch in Deutschland verbunden sind, wächst die Sorge um die Auswirkung auf die Industrie sowie die Lieferzeiten und Verfügbarkeiten. Nachdem nun die WHO die Ausbreitung von COVID-19 als Pandemie eingestuft und das Robert-Koch Institut die Gefährdungssituation der Bevölkerung in Deutschland als mäßig eingeschätzt hat, möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Situation geben.

Wir bei EINHAUS haben Kunden in vielen verschiedenen Ländern und es liegt zweifellos in unserer Verantwortung Sie darüber zu informieren, dass wir alles in unserer Macht stehende unternehmen, um die Lieferung von unseren Produkten zu gewährleisten.

Selbstverständlich verfolgen wir als IATF16949-zertifiziertes Unternehmen strikt unseren Vorgaben, unter anderem auch zu Notfallplänen. So haben wir einen umfangreichen Pandemieplan erstellt, zahlreiche zusätzliche Unterweisungen in Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen vorgenommen und informieren regelmäßig die Mitarbeiter mittels aktuellster Informationen des Robert-Koch Instituts.

Es gibt jedoch Situationen die sich aufgrund der unübersichtlichen Sachlage rund um den Corona-Virus schnell entwickeln können und somit sich unserer Kontrolle entziehen. Deshalb bitten wir Sie bei Ihrer Vorausplanung diese Unwägbarkeiten zu berücksichtigen.

So bieten wir Ihnen gerne an, dass wir gemeinsam über Sicherheitsbestände, Vorproduktionen oder ähnliches sprechen um die Lieferfähigkeit auch für unplanbare Situationen sicherzustellen. Die nun von der WHO deklinierte Pandemiesituation nehmen wir als Anlass Ihnen proaktiv das Angebot zu machen bei entsprechenden Freigaben und Zusicherungen Vorproduktionen zu tätigen.

Wenn unvorgesehene Ereignisse eintreten und eines Ihrer Projekte betroffen ist, werden wir Sie natürlich persönlich umgehend und vollumfänglich informieren, unabhängig von vorher gewünschten Gesprächen.

Toi toi toi... bisher sind alle gesund und munter bei EINHAUS. Ich hoffe, bei Ihnen auch!

Herzliche Grüße aus Bingen

Manuel Einhaus
Geschäftsführer


EFFECTS OF CORONA VIRUS ON THE SUPPLY CHAIN

 

Infection level: O employees

 

Dear Sirs,

due to the exceptional circumstances associated with the Spread of COVID-
19 in various countries around the world, and now more and more in
Germany as well, there is growing concern about the impact on the industry
and the delivery times and availability. Now that the WHO has classified the
spread of COVID-19 as a pandemic and the Robert Koch Institute has
assessed the risk situation of the population in Germany as moderate, we
would like to give you an overview of our situation.

We at EINHAUS have customers in many different countries and it is
undoubtedly our responsibility to inform you that we are doing everything
in our power to ensure the delivery of our products.

As an IATF16949-certified company, we of course strictly follow our
guidelines, including emergency plans. For example, we have drawn up a
comprehensive pandemic plan, carried out numerous additional
instructions on hygiene and precautionary measures and regularly inform
employees by means of the latest information from the Robert Koch
Institute.

However, there are situations which can develop quickly due to the
confusing situation surrounding the corona virus and are therefore beyond
our control. We therefore ask you to take these imponderables into account
when planning ahead.

We would be pleased to offer you the opportunity to discuss safety stocks,
pre-production or similar issues With you in order to ensure that we can deliver even in unplanned situations. We take the pandemic situation now declared by the WHO as an opportunity to make you a proactive offer to carry out pre-production with the appropriate approvals and assurances.

If unforeseen events occur and one of your projects is affected, we will of course inform you personally immediately and in full, regardless of any previously requested discussions.

Luckily... so far everybody is healthy and happy at EINHAUS. I hope, with you too!

Kind regards from Bingen !

Manuel Einhaus
Managing Director

+49  67 21  96 93 0

info@einhaus-gmbh.de